Wie es weitergeht..

Liebe Besucher*innen und Interessierte,

der Corona-Virus zwingt die Offene Kinder- und Jugendarbeit seit März 2020 zu wiederkehrenden Schließungen des Jugendzentrums Larrelt und der Absage von zahlreichen Aktionen, Angeboten und Projekten. Die tägliche Arbeit im Jugendzentrum ist unter „normalen“ Umständen, geprägt von „Face to Face“-Begegnungen und ermöglicht einer Vielzahl von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen innerhalb und außerhalb des Stadtteils eine vertraute Anlaufstelle.

Unter den isolierenden Maßnahmen zur Pandemie-Eindämmung leiden insbesondere die Kinder und Jugendlichen mit negativen Folgen für ihre körperliche und psychische Gesundheit. Auch nach einem Jahr Corona Pandemie wachsen die Sorgen und Ängste der Kinder und Jugendlichen immens an. Dies betrifft insbesondere die Themenkomplexe der Zukunftsperspektiven, die Isolierung von den Freunden*innen und eine massive Überlastung beim Home Schooling. Daher ist es für die Mitarbeiter*innen des Jugendzentrums Larrelt ein großes Anliegen, für die Kinder und Jugendlichen, neben den vielfältigen digitalen Angeboten, auch vor Ort verfügbar zu bleiben und verlässliche Ansprechpartner*innen zu bieten. Denn eins ist klar, Jugend lässt sich nicht verschieben.

Da wir, trotz umfassenden Hygienekonzeptes, jedoch leider aufgrund unserer Räumlichkeiten kaum Möglichkeit haben die Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona Virus umzusetzen, haben wir uns dazu entschieden einen neuen Ansatz der Jugendarbeit anzuwenden. Wir werden ab dem 29.03.21. auf die mobile (aufsuchende) Jugendarbeit umsteigen und euch dort treffen, wo ihr im öffentlichen Raum zu finden seid. Dabei werden wir natürlich auch weiterhin auf die Hygieneregeln achten und die entsprechenden „AHA Regeln“ umsetzen.

Sollte der Inzidenzwert der Stadt Emden höher als 100 sein, werden wir leider dieses Angebot nicht aufrechterhalten können.

Wir werden euch über unsere sozialen Medien regelmäßig auf den neuesten Stand bringen und freuen uns sehr euch endlich auf diesem Wege wiederzusehen.

Euer JUZ Larrelt Team

JUZ Larrelt Opening ab dem 01.07.2020





Liebe Besucher*innen, Eltern Familien und Interessierte,
lange musste auch unser Jugendzentrum die Türen aufgrund der Corona Pandemie schließen. Nach einer intensiven Ausarbeitung eines Hygienekonzeptes ist es ab dem 01. Juli 2020 endlich soweit, das wir wieder eingeschränkt öffnen dürfen. Neben den digitalen Angeboten (Discord, Instagram, WhatsApp usw.) werden wir vorerst montags und mittwochs das JUZ Larrelt öffnen und sind freitags im Jugendtreff Wybelsum, wo ihr natürlich auch gerne eine Zeit buchen könnt. Wir werden pro Tag 2 Gruppen von jeweils maximal 4-6 Personen im Jugendzentrum begrüßen dürfen, im Zeitraum von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Leider gibt es viele weitere wichtige Änderungen und Regeln, an die wir alle uns halten müssen:
·         Um uns im Jugendzentrum besuchen zu dürfen müsst ihr euch vorab bei uns anmelden. Entweder online (Doodle, WhatsApp, E-Mail) oder per Telefon. Dazu unten mehr.
·         Ihr müsst unbedingt eine Mund-Nasen-Schutzmaske tragen.
·         Sobald ihr das JUZ betritt, müssen wir eure Daten erfassen, also Namen, Adresse, Zeitraum in dem ihr bei uns wart und ganz wichtig: eure aktuelle Telefonnummer. Dies benötigen wir für den Fall, dass es eine Corona Infektion im Rahmen des Jugendzentrums gibt, um euch und eure Eltern zu informieren.
·         Die Zeit für den Besuch ist pro Person auf maximal 2 Stunden begrenzt.
·         Der Zugang zum Jugendzentrum ist durch Kreidespray gekennzeichnet und ihr müsst sowohl im JUZ, als auch auf dem Außengelände darauf achten, den Abstand von 1,5 Metern einzuhalten. Die ganze Zeit.
·         Ihr müsst euch regelmäßig die Hände waschen und die Hände desinfizieren.
Ihr dürft uns nur besuchen, wenn ihr gesund und symptomfrei seid, das ist wichtig, zum Schutz für alle.

U-18 Europawahl

Wir möchten gemeinsam mit Euch am 17.Mai die U-18 Europawahl durchführen. Viele unserer Besucher*innen haben sich dafür ausgesprochen, dies nach der erfolgreichen U-18 Bundestagswahl zu wiederholen. Wie gehabt, werden wir uns als Wahllokal aufstellen lassen und wir benötigen Eure Unterstützung als Wahlleitung, Wahlhelfer*innen oder auch einfach bei der Gestaltung.

Wir werden vorab auch noch einige Aktionen zum Thema durchführen.

Nähere Informationen werden zeitnah folgen.

Wir freuen uns über Eure Beteiligung!

Euer JUZ Team

Emder Anti Rassismus Tag am 28.09.2018

Wir sagen JA zu Vielfalt und NEIN zu Rassismus! Wir setzen mit diesem Bild ein Zeichen und unterstützen den Emder Anti-Rassismus-Tag am 28.September 2018! Wenn du auch denkst, dass Rassismus weder in Emden noch irgendwo anders einen Platz hat, nimm bitte an dieser Aktion teil und bringe das Bild weiter in Umlauf! Poste es in sozialen Netzwerken und nutze es als Profilbild. www.emden.de/wirsindbunt

 

Wir veranstalten am 28.09.18.  mit unseren Besuchern*innen ab 14 Jahren ein Wissensquiz zum Thema Rassismus und Rechtsextremismus.

Anlässlich der interkulturellen Woche, beteiligen wir uns am heutigen Anti- Rassismus Tag in Form dieses Infoabends für Jugendliche und möchten das Thema mit euch intensiv behandeln!

Für Snacks und Getränke ist gesorgt und wir freuen uns über viele Teilnehmer*innen!

Zu gewinnen gibt es auch etwas…Also kommt vorbei!

Euer JUZ Team

Start des neuen Spielkreises

Wir freuen uns sehr, dass wir einen neuen Spielkreis im Jugendzentrum Larrelt verkünden dürfen. Nach einer fast einjährigen Pause findet der neue Spielkreis ab dem 29. August wieder regelmäßig in der Zeit von 09.30 bis 11.30 Uhr für Kinder zwischen 0 und 3 Jahren statt.

Aufgrund der Initiative einiger Mütter aus dem Stadtteil startet der erste Schnuppertag für den Spielkreis am 29. August. Danach findet die selbstorganisierte Gruppe der Mütter und Väter jeweils jeden Mittwoch zur selben Zeit statt.

Der Kostenbeitrag des Spielkreises beträgt 5€ im Monat und wird ausschließlich für Ausflüge der Gruppe,  Bastelmaterialien oder Besorgungen verwendet.

Bei Fragen oder Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung.

Euer JUZ Team

 

 

Ausflug in den Tierpark Thüle

Nachdem unser Osterferienprogramm  inklusive einer Übernachtung im Jugendzentrum sich großer Beliebtheit erfreut haben, haben wir zum Abschluss der Osterferien noch gemeinsam mit dem Jugendtreff Wybelsum einen Ausflug in den Tierpark Thüle  unternommen. Trotz der Vorhersage für schlechtes Wetter war die Nachfrage so groß, dass wir dennoch mit insgesamt  30 Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 13 Jahren den Ausflug unternommen haben.  Es war für alle ein sehr schöner Tag und wir freuen uns auf den nächsten Ausflug.

Dankeschön für die Beteiligung an der U18- Bundestagswahl

Wir möchten uns im Namen aller Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, sowie vom Team des Jugendzentrums Larrelt herzlich bei allen Kindern und Jugendlichen, die sich an der U-18 Bundestagswahl beteiligt haben, bedanken! Insgesamt haben  in Emden 75 Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 17 Jahren an der Wahl teilgenommen. Das Interesse an der Wahl war auch von Seiten der Öffentlichkeit und der Presse sehr groß und einige Pressevertreter*innen kamen sogar während dem Wahltag ins Jugendzentrum, haben die Kinder und Jugendlichen befragt, haben Fotos gemacht und interessante Artikel geschrieben. Wir haben uns über jeden einzelnen  Besucher und Besucherin gefreut, die am 15.09. ihre Stimme in unserem Wahllokal abgegeben haben. Ein großer Dank gilt jedoch auch den vielen Wahlhelfer*innen die sich bereits vorab so toll engagiert haben und soviel Energie und Zeit in dieses Projekt gesteckt haben, ohne Eure Hilfe und Unterstützung wäre diese Wahl nicht möglich gewesen.

Bundesweit haben sich knapp 220.000 Kinder und Jugendliche beteiligt. Die Wahlergebnisse könnt ihr auf www.u18.org nachschauen.

Wir haben angekündigt uns ebenso bei der Landtagswahl in Niedersachsen  bis zum 06. Oktober zu beteiligen und erneut ein Wahllokal zu eröffnen. Dieses Vorhaben können wir aufgrund des knappen Zeitraums und der 1-wöchigen Schließung des Jugendzentrums in der 1. Herbstferienwoche jedoch leider nicht umsetzen.

 

 

 

 

 

U-18 Bundestagswahl

Das Jugendzentrum Larrelt  wird sich am Freitag den 15.09.2017 an der U18-Bundestagswahl beteiligen.

Als realitätsnahes Projekt der politischen Bildung setzt sich U18 dafür ein, dass Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (zumindest symbolisch) wählen gehen und sich damit politisch laut und sichtbar ausdrücken.

Alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren können sich dabei beteiligen und ihre Stimme abgeben. Kommt dazu einfach am 15.09.17. von 14.00 bis 18.00 Uhr ins Jugendzentrum. Wenn ihr an diesem  Tag keine Zeit habt könnt ihr euch auch an der Briefwahl beteiligen. Holt euch dazu einfach einen Stimmzettel im JuZ ab, füllt diesen aus und legt den Zettel in einen unbeschrifteten Briefumschlag. Diesen könnt ihr dann einfach bis zum 14.09.17. bei uns vorbeibringen oder in den Briefkasten werfen!

Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen.

Wenn ihr zusätzlich Lust habt, euch als Wahlhelfer*in zu engagieren, kommt gerne vorbei!

Wir werden anschließend noch eine Wahlparty im Jugendzentrum veranstalten und die Ergebnisse live verfolgen.

Weitere Infos bekommt ihr auf www.nextvote.de und www.u18.org

Besuch des Freizeitparks Slagharen

Nachdem unser Osterferienprogramm von sportlicher Betätigung in der Turnhalle, bei einer Kanutour, bis hin zu einer Übernachtung im Jugendzentrum, sowie eines dazugehörigen Fotoshootings sich großer Beliebtheit erfreuten, haben wir zum Abschluss der Osterferien noch gemeinsam mit dem Jugendtreff Wybelsum einen Ausflug in den Freizeitpark Slagharen in den Niederlanden unternommen. Wir waren gemeinsam mit knapp 36 Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 13 Jahren unterwegs.